DIY Hochzeit im Erdhaus auf dem alten Land – Manuela & Sven

Eine geheime und intime Hochzeit. Nur das Brautpaar, die besten Freunde und 3 Kinder. Ein kleines Fest, voller Ideenreichtum, Liebe zum Detail, Vorfreude, strahlenden Kinderaugen und ganz viel Gefühl.

Die zwei Zwickauer Manuela & Sven wollten ihren Tag ganz privat und nur mit ihren besten Freunden und den gemeinsamen Kindern feiern. Den perfekten Ort zum heiraten haben die Beiden sich im alten Land gesucht, denn so hatte es die hochschwangere Trauzeugin nicht weit und konnte den Tag intensiv miterleben. Im Baumhaus auf dem alten Land, zwischen galoppierenden Pferden, alten Bäumen, und unendlichen Wiesen und Deichen machten sie sich fertig und legten dabei die Fahrten zwischen Erdhaus und Standesamt auf dem Schloss Agathenburg retro VW Bulli zurück.

Die Vorfreude auf die Bullifahrt vom kleinen Julius werden wir so schnell nicht vergessen. Julius hat uns in seinem niedlich sächsischen Akzent erklärt dass er später auch mal „Bulli-Fohrer“ werden möchte. 🙂 Als es dann am späten Abend auch noch Miniatur-Bullis für die Kinder als kleine Erinnerung an den Tag gab, war die Freude nur um so größer.

Wir sind schon gespannt wie Familie und Freunde auf Eure geheime Hochzeitsüberraschung reagieren und wünschen Euch viel Freude beim teilen dieser tollen Nachricht.