Hochzeit auf Gran Canaria – Linda & Gerald (Elopement)

„Walking down the aisle“ – ein abgefahrener Moment – einer in dem alle Synapsen auf einmal durchzubrennen scheinen. Meist sind es nur wenige Sekunden – vielleicht eine Minute – in denen im Kopf der Film der eigenen Geschichte abläuft, eben jener, der einen nun an diesen Ort brachte. Es ist diese Mischung aus den erwartungshungrigen Blicken der anderen, dem Bewusstsein für die Tragweite dieser Entscheidung, und der Sehnsucht nach dem Partner, die einem schier den Atem rauben kann…

Später erinnert man sich nur schwer an diesen Moment zurück – zu kurz ist dieser Augenblick und zu viele andere Highlights des Tages vernebeln die Erinnerung daran.

Linda wird diesen Gang wohl nicht vergessen. 45 Minuten Fahrzeit in die Berge Gran Canarias und 10 Minuten Abstieg zum Ort der Trauung haben allein schon für genügend Zeit gesorgt um diesen Moment innerlich festzuhalten. Aussicht, Umgebung und die schon von weitem zu erahnenden Umrisse der Hochzeitslocation taten wohl ihr übriges. Genau in diesem Moment dabei zu sein hieß für uns, in der stillen Umgebung der Berge jeden Atemzug und jeden Schritt von ihr während dessen mitzuerleben.

Im September 2015 erfuhren wir erstmals von der Idee der Beiden sich das Ja-Wort nur zusammen mit ihren Trauzeugen und uns an einem warmen und ruhigen Ort zu geben. 4 Wochen später saßen wir gemeinsam im Flieger nach Gran Canaria – nur mit Kleidung und Ringen im Gepäck sowie der wagen Vorstellung wie das ganze wohl werden wird. Die Insel hieß uns zwar warm, aber dafür mit sintflutartigen Regengüssen willkommen. Die Anspannung war allen anzusehen, als es nach einigen Tagen des Locationscoutings und der Vorbereitungen nun soweit war alle Planungen zusammenlaufen zu lassen. Der wichtigste Tag brach an und das zum Glück ohne Unwetter.

Linda und Gerald brachten mit Jackey und André ihre besten Freunde mit. Die beiden waren ihre Trauzeugen und kannten die Geschichte der Zwei und wussten mit unheimlich viel Freude und Wortgeschick durch die Trauung zu leiten. Nach der Zeremonie verbrachten wir etwas Zeit in den Bergen und genossen bei Sekt und lokalem Essen den umliegenden Nationalpark des Roque Nublo.

Für uns war es ein großes Vertrauensgeständnis, dass wir für die Beiden ihren Tag in Bildern und einem Video festhalten durften, vor allem weil sie selbst wunderbare Freunde und Kollegen sind (Linda und Gerald sind die beiden Köpfe dahinter: GlamourEffekt).

Wenn wir nun die Geschichte damit beginnen

Endlich beginnt der wichtigste Tag…