Hochzeit an der Nordsee – Janna & Jan-Eike

An der Nordsee oder genauer direkt am Nordseestrand zu heiraten, heißt eigentlich schon immer ein Sprung ins Ungewisse. Wer von dort kommt, weiß, dass keine Wettervorhersage funktioniert und das binnen Minuten das ganze Spektrum zwischen Sturm, Hagel und Sonnenschein kommen kann – und das mitten im Sommer… Mutig so etwas zu planen, könnte man meinen, aber für zwei die aus dieser Ecke des Landes kommen ist es einfach nur ihre Heimat und damit verbundene Vertrautheit.

Auf dem Weg zur Trauung führte der Weg von Janna, geführt von ihrem Vater, durch das „Welten Tor“ bis vor ans Wasser, wo Jan-Eike und alle Gäste auf sie warteten.

Mit Blick auf das Wattenmeer, plattdeutschem Gesang und einer gehörigen Portion Wind in den Haaren haben sich die zwei nach 12 Jahren Ja gesagt und danach ihren Tag gemeinsam mit Freunden und Familie auf Gut Wahnback gefeiert.

Bei Eiscreme, Spielen im Garten, muhenden Kühen, wahnsinns  Essen, Abendsonne und Tanz zelebrierten alle voller Freude den Tag der Beiden.